Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 27. Mai 2022, 07:42


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: schlachtpferd/nicht-schlachtpferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:03
Beiträge: 786
Wohnort: Hamburg
mein pferd ist im equidenpass noch nicht festgelegt, also muß ich das noch machen lassen. gestern mußte er ja unbedingt gleich zur TÄ, die mich dann auch fragte, wie er eingetragen ist. ich: "noch gar nicht, ich mach dann schlachtpferd", woraufhin sie mich so :ashock: anguckte. ich hab das vor jahren mal so gelernt, daß das sogar richtig von der fn empfohlen wird, da es nur sehr wenige medikamente sind, die ein schlachtpferd nicht kriegen darf und im falle eines falles eben alles unkomplizierter ist. sie meinte aber, daß inzwischen abartig viele medikamente verboten sind, unter anderem sogar equi seit ungefähr zwei jahren. da war ich ja erstmal geplättet. ich muß auch gestehen, daß mich nie ein TA danach gefragt hat, wenn was gegeben wurde :aoops:
wie handhabt ihr das? würde ihn dann lieber als nicht-schlachtpferd eintragen lassen, damit ich ihm im krankheitsfall alles notwendige geben lassen kann. mann, irgendwie hat sich seit damals alles verändert :evil: die impftage (also dieses +/-), medikamente für schlachtpferde. mal sehen, was ich noch alles so für neuigkeiten erfahre :-?

_________________
Von Mob gemobbt [smilie=rk01_escifuori.gif]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:10
Beiträge: 1478
Wohnort: Mücke/Dietramszell
Bei mir prinzipiell Nicht-Schlachtpferd, weil ich keine Lust habe, ein Bestandsbuch zu führen und alle Medikamente verwenden können möchte.

_________________
"Nur wer Pferde als freie, lebendige Partner und als Geschöpfe Gottes anerkennt, wird den Adel ihres Wesens und schließlich ihre Zuneigung erfahren. Und er wird etwas gewinnen, was über die Fertigkeit im Sattel weit hinausgeht: Einen stolzen Diener – statt einen unterworfenen aufsässigen Knecht."
Hans Heinrich Isenbart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 11:12
Beiträge: 1031
Wohnort: Hessen
vor allem - weniger Verwaltungskram weil die nicht diese Anhänge mit den verwendeten Medis dranmachen mußt...

_________________
"Jeder spinnt auf seine Weise,- der eine laut, der andere leise"

(Joachim Ringelnatz)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Oktober 2007, 09:30
Beiträge: 692
Wohnort: Hessen
Schlachtpferd... und nichts anderes. Obwohl ich jemand bin, der sein Pferd eher einschläfern lassen würde als schlachten!

1. In Nicht-Schlachtpferd kann man es im Notfall immer noch ändern.
2. Ich bin nicht irgendwann auf die Entscheidung von einem TA angewiesen.
3. Falls ich das Pferd verkaufe, dann hat der spätere Besitzer alle Möglichkeiten.

Ich persönlich würde kein Pferd kaufen, dass als "Nicht-Schlachtpferd" eingetragen wurde.

Ergänzung: Schnien, deine Begründung oben hast du selber schon gut formuliert. Nur die TÄ haben mehr arbeit damit. Das die sich das anders wünschen ist klar.

_________________
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Oktober 2007, 09:30
Beiträge: 692
Wohnort: Hessen
schnien1 hat geschrieben:
würde ihn dann lieber als nicht-schlachtpferd eintragen lassen, damit ich ihm im krankheitsfall alles notwendige geben lassen kann.


Falls es so weit kommt, dass du ein bestimmtes Medikament unbedingt bauchst, kannst du den Eintrag von Schlachtpferd zu Nicht-Schlachtpferd ganz schnell vornehmen. Anders herum geht es nie mehr!

_________________
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 14:36
Beiträge: 4390
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
2. Ich bin nicht irgendwann auf die Entscheidung von einem TA angewiesen.


hoppa, das bist du aber auch beim nicht-schlachtpferd nicht.....


der Status schlachtpferd/nicht-Schlachtpferd sagt nichts über die Art der Tötung aus - jedes Pferd kann geschlachtet werden, unabhängig von dem, was im Pass steht - sondern entscheidet das, was nach dem töten mit dem Pferd passiert.
Ein nicht-Schlachtpferd darf nicht mehr der Lebensmittelgewinnung dienen, das ist alles.

_________________
"Actually, I prefer to be called ruler of all that is evil, but I will answer to Satan."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:10
Beiträge: 1478
Wohnort: Mücke/Dietramszell
Hoppa, ich wiederum würde nie ein Pferd an jemanden verkaufen, der Schlachtpferd eingetragen haben möchte... So unterschiedlich sind die Leute.
Das Bestandsbuch, was bei uns regelmässig von den Vet-Ämtern kontrolliert wird, ist bei mir aber der zweite wichtige Grund.

_________________
"Nur wer Pferde als freie, lebendige Partner und als Geschöpfe Gottes anerkennt, wird den Adel ihres Wesens und schließlich ihre Zuneigung erfahren. Und er wird etwas gewinnen, was über die Fertigkeit im Sattel weit hinausgeht: Einen stolzen Diener – statt einen unterworfenen aufsässigen Knecht."
Hans Heinrich Isenbart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Oktober 2007, 09:30
Beiträge: 692
Wohnort: Hessen
Bazooka hat geschrieben:
Hoppa, ich wiederum würde nie ein Pferd an jemanden verkaufen, der Schlachtpferd eingetragen haben möchte...


Wieso??

_________________
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Oktober 2007, 15:37
Beiträge: 1680
Wohnort: NRW
Schlachtpferd, wobei mich nur 1 TA jemals danach gefragt hat.

Würd ich auch immer wieder so machen.

_________________
Today, I will live in the moment. Unless the moment is unpleasant, in which case I will eat a cookie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:10
Beiträge: 1478
Wohnort: Mücke/Dietramszell
hoppa hat geschrieben:
Bazooka hat geschrieben:
Hoppa, ich wiederum würde nie ein Pferd an jemanden verkaufen, der Schlachtpferd eingetragen haben möchte...


Wieso??

Aus gutem Grund, aus gutem Grund...

_________________
"Nur wer Pferde als freie, lebendige Partner und als Geschöpfe Gottes anerkennt, wird den Adel ihres Wesens und schließlich ihre Zuneigung erfahren. Und er wird etwas gewinnen, was über die Fertigkeit im Sattel weit hinausgeht: Einen stolzen Diener – statt einen unterworfenen aufsässigen Knecht."
Hans Heinrich Isenbart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 15:09 
Offline

Registriert: 2. Oktober 2007, 13:50
Beiträge: 735
Kiks hat geschrieben:
Zitat:
2. Ich bin nicht irgendwann auf die Entscheidung von einem TA angewiesen.


hoppa, das bist du aber auch beim nicht-schlachtpferd nicht.....



Ein Nicht-Schlachtpferd darf aber nicht mehr "einfach so" getötet werden. Es muss laut Tierschutzgesetz notwendig sein, es zu erlösen, das darf nur ein TA entscheiden. Wenn der also meint, dem Pferd geht es gut, musst Du es weiterleben lassen. Ein Schlachtpferd kann jederzeit "einfach so" zum Zwecke der Lebensmittelgewinnung getötet werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 14:36
Beiträge: 4390
Wohnort: Niedersachsen
theoretisch.
praktisch siehts im moment ganz anders aus ;)

_________________
"Actually, I prefer to be called ruler of all that is evil, but I will answer to Satan."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:03
Beiträge: 786
Wohnort: Hamburg
daß man damit nicht über die tötungsart entscheidet, hat sie mir auch erklärt. wenn ich das ganze aber mal ganz rational betrachte, finde ich andererseits lexis idee mit dem zoo ganz, hm, tja, schön ist hier wohl das falsche wort, aber irgendwie gut. muß mir das ja nicht live angucken, wie es verfüttert wird.
und das ändern von schlachtpferd zu nicht schlachtpferd geht problemlos? dann könnte man ja doch erstmal schlachtpferd machen und im falle eines falles dann notfalls ändern.

_________________
Von Mob gemobbt [smilie=rk01_escifuori.gif]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 14:36
Beiträge: 4390
Wohnort: Niedersachsen
ja, das ändern geht problemlos....

braucht dein Pferd ein nicht zugelassenes Medikament (oder du willst das ahlt einfach nur so ändern) geht das innerhalb von Sekunden;)
der Taändert das dann einfach und aus die Maus

_________________
"Actually, I prefer to be called ruler of all that is evil, but I will answer to Satan."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2009, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:26
Beiträge: 8271
Schlachtpferd, aus den von Hoppa aufgeführten Gründen. Rhaps war auch als Schlachtpferd eingetragen (ich wollte sie auch gerne schlachten lassen), als wir medikamentös behandeln mussten wurde es geändert und sie wurde letzten Endes eingeschläfert.

_________________
--------------------------------
Every step I take, every move I make - I'll be missing you! (Rhapsody 1990 - 2007)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de