Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 25. Februar 2024, 19:54


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Januar 2023, 16:28 
Offline

Registriert: 16. Oktober 2015, 13:47
Beiträge: 76
Hallo,
hat hier schon jemand Erfahrung mit Airbag-Westen gesammelt und kann Empfehlungen aussprechen? Würde sie gerne besonders für kleine Sprünge und kleinere Ausflüge ins Gelände nutzen. Inzwischen gibt es ja viele verschiedene Hersteller (Helite, Hitair, Freejump und Peiker hat jetzt auch eine auf den Markt gebracht.)

Danke :)

_________________
There is no elevator to success - You have to take the stairs!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2023, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 5359
Ich setze mich mal dazu und warte auf Tips


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2023, 09:32 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 11258
Sind ok. Finde den Tragekomfort gut, mich nervt das an und ab koppeln. Ersatzkartusche ist teuer, Aufprall ist wie Michelinmännchen, das kurzfristig die Luft auspresst.

Finde Komperdell Weste Level 2 angenehmer.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2023, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14915
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ich hänge mich auch mal dran und lese mit. Da bei mir, mit ordentlich vorgeschädigtem Rücken, immer ein bisschen die Angst mitreitet, habe ich durchaus schon über eine solche Weste nachgedacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2023, 10:31 
Offline

Registriert: 15. November 2007, 12:46
Beiträge: 1566
Wohnort: Niedersachsen
Das interessiert mich auch. Für meinen Kleinen (nächstes Jahr dreijährig) möchte ich auf jeden Fall eine Weste anschaffen. Ich habe die von Helite bei einer Freundin ausprobieren können, der Tragekomfort war gut. Runtergefallen bin ich aber nicht, daher kann ich über die Schutzwirkung nichts sagen. Das Abkoppeln habe ich auch einmal vergessen, ich sehe darin auch das größte Problem für mich persönlich, aber die Weste hat trotz der Größe des Pferdes zum Glück nicht ausgelöst :alol:.

_________________
Prinzfried-Groupie und Elb-Fan!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2023, 13:03 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 5680
Wohnort: GAP
Bei mir im Stall haben mindestens 10 Leute (vermutlich sind es noch mehr) eine Hit Air Weste und es waren immer alle zufrieden.
Ich gestehe, dass ich noch keine habe, weil ich mich noch nicht mit dem Gedanken anfreunden kann, dass jedes runterfallen 25 EUR kostet...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2023, 13:14 
Offline

Registriert: 15. November 2007, 12:46
Beiträge: 1566
Wohnort: Niedersachsen
Wie oft fällst Du denn runter :cool:? Ich bin in den letzten 10 Jahren 1 x vom Pferd gefallen, und da wäre eine Weste gut gewesen. Da relativieren sich die 25€. Und die Airbag-Westen bieten dem Nacken Schutz, das tun die harten Westen nicht.

_________________
Prinzfried-Groupie und Elb-Fan!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2023, 13:32 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 5680
Wohnort: GAP
Zitat:
Wie oft fällst Du denn runter

Im Schnitt ca. einmal pro Jahr (eng korreliert damit wie viel ich springe, ohne Verbindung mit Sprüngen bin ich in den letzten 20 Jahren 2 mal unfreiwillig abgestiegen), das wäre jetzt also finanziell auch noch nicht so der Schaden. Es geht da mehr ums Prinzip, runterfliegen ist ja schon ärgerlich genug und dann noch eine neue Kartusche kaufen...
Aber ja, es wäre schon klug das zu tun - und eine feste Weste ist selbstverständlich keine Alternative. Da ist der Tragekomfort bzw. eben der fehlende Tragekomfort ein zu großes Manko, die behindern ja richtig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. März 2023, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 7505
Wohnort: Takatukaland
Ich hänge mich da jetzt auch mal dran. Gibt es Erfahrungen hinsichtlich der Lautstärke?

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. März 2023, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. November 2007, 18:25
Beiträge: 4908
Wohnort: Hessen
Ich kann mich da noch nicht wirklich mit anfreunden. Ich finde es ja schon hinderlich, mit Jacke zu reiten. :alol: Sollte meine Tochter allerdings mal in Springrichtung gehen, denke ich nochmal drüber nach. :-|

_________________
Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass der Sturm vorüber zieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. März 2023, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14915
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ich habe mich immer noch nicht näher damit beschäftigt, hatte aber am Montag mal testweise eine normale Weste und fand es komisch/unbequem (obwohl ich früher zu aktiven Zeiten öfter mit Weste geritten/gesprungen bin).

Meine größte Sorge im Bezug auf die Airbag-Westen ist tatsächlich meine Schusseligkeit. Ich sehe vor meinem inneren Auge ein während dem Absteigen durchgehendes Pferd, dass mir womöglich vor lauter Schreck bei der Flucht noch eine mitgibt [smilie=timidi1.gif]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. März 2023, 09:08 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 5680
Wohnort: GAP
Meine Reitbeteiligung hat neulich vergessen, dass sie die Airbag Weste anhatte und ist nach dem ausreiten abgestiegen ohne sich abzuschnallen.
Ungefähr 10 Augenpaare waren nach dem lauten Puff erstaunt auf sie gerichtet aber keiner hat versucht die Flucht zu ergreifen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. August 2023, 07:44 
Offline

Registriert: 24. November 2008, 11:25
Beiträge: 2433
Ich schließe mich hier mal an. Ich suche eine Airbag-Weste, die ich entweder zusätzlich zu meiner normalen Charles Owen Weste oder separat tragen kann, lieber aber separat. Am liebsten wäre mir eine Weste, die sich nur im Notfall aufbläst und ansonsten wie eine normale Weste aussieht, also quasi die Helite Weste. Die Hit Air verstehe ich so, dass dies eine „normale“ Sicherheitsweste ist mit zusätzlicher AirBag-Funktion, richtig? Preislich habe ich mir +- 500 Euro vorgestellt, da meine Krankenkasse diese übers Prämienprogramm in dieser Höhe übernimmt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. August 2023, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 5359
Dann schau dir doch mal die Freejump Weste an!
Die fällt auch in deine Preisvorstellung ungefähr rein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airbag-Westen - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. August 2023, 08:55 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 5680
Wohnort: GAP
Zitat:
Die Hit Air verstehe ich so, dass dies eine „normale“ Sicherheitsweste ist mit zusätzlicher AirBag-Funktion, richtig?

Nein, die Hit Air hat ohne dass sie sich aufbläst keine Sicherheitsfunktion, deswegen darf sie ja auch in Geländeprüfungen nicht einzeln getragen werden, da sie z.B. nichts bringt wenn man mit dem Pferd zusammen fällt und sie gar nicht auslöst.

Es gibt da verschiedene Modelle. Bei uns tragen die meisten eine ganz luftige Weste unter der man möglichst wenig schwitzt, aber es gibt auch eine "richtige" Weste, die ich persönlich deutlich schicker finde, die aber im Sommer warm ist.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de